Link zur Startseite

Weststeirische Kürbisernte eGen, Söding-St. Johann

Hochwasserfreistellung

Mit Eingabe vom 17. November 2017, zuletzt ergänzt am 12. Jänner 2018 hat die Weststeirische Kürbisernte eGen, vertreten durch Herrn Obmann DI Wilfried Lackner, 8565 Söding-St. Johann, Hallersdorf 1B, um die wasserrechtliche Bewilligung für die Errichtung einer Wasch- und Trocknungsanlage für Kürbiskerne im Anschluss an die bestehende Trocknungsanlage im Hochwasserabflussbereich der Kainach auf Grundstück Nr.: 556, KG. Hallersdorf, angesucht.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).