Link zur Startseite

Vernissage

Vernissage

Am 28.09.2011 fand in der Bezirkshauptmannschaft Voitsberg eine Vernissage "Querschnitt aus den Werken der letzten 35 Jahre" von Hans Giegerl statt.

Bezirkshauptmann Mag. Hannes Peißl begrüßte viele Ehrengäste und Freunde des Künstlers.

Prof. Dr. Ernst Lasnik stellte den Künstler und Menschen Hans Giegerl vor.

Ein Auszug ist der nachfolgenden Kurzbiographie zu entnehmen.

Kurzbiographie:
Hans Giegerl wurde 1945 in Köflach geboren. Er verdankt seinem Großvater die erste Auseinandersetzung mit der Kunst. 1963 Fotolehre bei Agathon Koren. Neben fotokünstlerischen Arbeiten (Eisstrukturen) entstanden nach grafischer Veränderung der Negative die sogenannten Fotografiken.
1964 begann eine abenteuerliche „Suchphase"; Experimente in verschiedenen Techniken (Materialbilder, Schüttbilder, Collagen) die für den ihn kennzeichnend wurden.
1978 entstanden die Bildkombinationen (fototechnische Versatzstücke, Stiche, Schriftbilder, etc.), die durch eine lyrisch abstrahierte Malerei ergänzt wurden.
1980 Ausstellung „Grazer Malerei nach 1945" (Stadtmuseum Graz) in Darmstadt, die Bilder fanden dort besondere Beachtung.
Seit 1980 Mitglied der Gruppe 77.
1980 Köflach Kunstpreis.
1999 deutliche Wandel des Werkes nach dem Tod der Mutter, meditative, sakrale Bilder über Leben und Tod entstanden.
Ausstellungen im In- und Ausland.
Einige Werke befinden sich im öffentlichen Besitz. Öffentliche Auftragsarbeiten wurden durchgeführt.

 

Die Ausstellung kann noch bis 28. Oktober 2011 besichtigt werden.

Bilder

Begrüßung © BH Voitsberg/Holawat
Begrüßung
© BH Voitsberg/Holawat
Künstlervorstellung © BH Voitsberg/Holawat
Künstlervorstellung
© BH Voitsberg/Holawat
Gruppenfoto © BH Voitsberg/Holawat
Gruppenfoto
© BH Voitsberg/Holawat
Bilder © BH Voitsberg/Holawat
Bilder
© BH Voitsberg/Holawat
Bilder © BH Voitsberg/Holawat
Bilder
© BH Voitsberg/Holawat
Bilder © BH Voitsberg/Holawat
Bilder
© BH Voitsberg/Holawat
Bilder © BH Voitsberg/Holawat
Bilder
© BH Voitsberg/Holawat
Besucher © BH Voitsberg/Holawat
Besucher
© BH Voitsberg/Holawat
Besucher © BH Voitsberg/Holawat
Besucher
© BH Voitsberg/Holawat